Hohe Waldbrandgefahr in weiten Teilen Hessens

Das Hessische Umweltministerium hat die erste von zwei Alarmstufen, Alarmstufe A, für die Forstverwaltung in Hessen ausgelöst.

Alle Waldbesucherinnen und Waldbesucher werden um erhöhte Vorsicht und Aufmerksamkeit gebeten. Im Wald darf kein Feuer entfacht werden. Außerdem ist das Rauchen grundsätzlich nicht gestattet. Waldbrandgefahr geht ebenfalls von liegen gelassenen Flaschen und Glasscherben, aber insbesondere auch entlang von Straßen durch achtlos aus dem Fenster geworfenen Zigarettenkippen aus. Alle Waldbesucher werden zudem gebeten, die Zufahrtswege in die Wälder nicht mit Fahrzeugen zu blockieren. Pkws dürfen nur auf den ausgewiesenen Parkplätzen abgestellt werden. Die Fahrzeuge sollten nicht über trockenem Bodenbewuchs stehen.

Wer einen Waldbrand bemerkt, wird gebeten, unverzüglich die Feuerwehr (Notruf 112) zu informieren.

Die Jugendfeuerwehr ist, wie der Name schon sagt, die Jugendabteilung der Feuerwehr. Wir bieten hier Jugendlichen die Möglichkeit, die Arbeit der Feuerwehr kennenzulernen und sie an den Einsatzdienst heranzuführen. Mit 17 Jahren ist dann ein Übergang in die Einsatzabteilung vorgesehen.

Unsere Übungen finden alle 14 Tage freitags von 18 – 20 Uhr im Feuerwehrhaus Lang-Göns statt.
Alle interessierten Jungen und Mädchen zwischen 10 und 17 Jahren sind hierzu herzlich eingeladen.

In erster Linie sollen die Jugendlichen bei uns Spaß haben. Durch die Arbeit in der Gruppe und unsere Aktivitäten fördern wir vor allem die Teamfähigkeit unter den Jugendlichen, egal ob sie sich erst bei uns kennen lernen oder sich z.B. schon aus der Schule kennen.

Die Ausbildung in der Jugendfeuerwehr umfasst nahezu alle Themen die auch bei den "Großen" angesagt sind. Bei uns lernt man allerdings spielerischer und dem Wissensstand angepasst.
Die Themen sind unter anderem:

  • praktische und theoretische Ausbildung im Löschen
  • Funkausbildung
  • Fahrzeugkunde
  • technische Hilfeleistung
  • Erste Hilfe
  • usw.

Allgemeine Jugendarbeit

In der Jugendfeuerwehr ist die Kameradschaft und deswegen auch die allgemeine Jugendarbeit sehr wichtig.
Beispiele für Aktivitäten in diesem Bereich sind:

  • Grillen
  • Ausflüge 
  • Treffen mit anderen Jugendfeuerwehren

Sport

Sportlich sind wir bei fast allen Übungen, besonders jedoch bei folgenden:

  • Schwimmen
  • Kegeln
  • Fußball
  • usw.

Wettbewerbe

In der Jugendfeuerwehrzeit können die Jugendlichen die Jugendflammen 1 bis 3 erwerben.
Außerdem besteht für jeden Jugendlichen die Chance, die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr zu erwerben, die höchste Auszeichnung die ein Jugendfeuerwehrangehöriger erhalten kann.

Den Übungsplan findet ihr hier.

 

Mark-André Faber
Jugendfeuerwehrwart

Adalbert-Stifter-Straße 31
35428 Langgöns - Lang-Göns
Tel.: +49 151 1726773
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

07.08.2020
19:00 - 21:00
Einsatzabteilung Lang-Göns - FwDV 3 TH-Bau
07.08.2020
19:30 - 21:00
Einsatzabteilung Oberkleen - Maschinistenausbildung
08.08.2020
16:00 - 18:30
Einsatzabteilung Cleeberg, Einsatzabteilung Espa, Einsatzabteilung Oberkleen - Zugübung in Espa
18.08.2020
19:00 -
Einsatzabteilung Cleeberg, Einsatzabteilung Dornholzhausen, Einsatzabteilung Espa, Einsatzabteilung Lang-Göns, Einsatzabteilung Niederkleen, Einsatzabteilung Oberkleen - FwDV 7 Atemschutz
21.08.2020
16:30 - 17:30
Minifeuerwehr Niederkleen - Wasserspiele

Katwarn Warnungen

Wetterwarnung für Gemeinde Langgöns:
Amtliche WARNUNG vor HITZE
Gültig von 07.08.2020 11:00
bis 08.08.2020 19:00
Am Freitag wird bis zu einer Höhe von 200m eine starke Wärmebelastung erwartet. Am Samstag wird eine starke Wärmebelastung erwartet.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

(function ($) { $(document).ready(function () { // dropdown $('.parent').addClass('dropdown'); $('.parent > a').addClass('dropdown-toggle'); $('.parent > a').attr('data-toggle', 'dropdown'); $('.parent > a').append(''); $('.parent > ul').addClass('dropdown-menu'); $('.parent > ul > li').addClass('dropdown-item'); }); })(jQuery);