Einsatzstichwort:
Wohnungsbrand
 
 
 
Eingesetzte Fahrzeuge: 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Einsatzbeschreibung:         
Am heutigen Abend gegen 19:30 wurde die Feuerwehr Langgöns mit den Ortsteilen Dornholzhausen, Lang-Göns und Niederkleen nach Lang-Göns alarmiert. Es war gemeldet, dass Rauch aus einer Wohnung dringt. Die Lage konnte beim Eintreffen der ersten Kräfte bestätigt werden. Es wurde umgehend ein Innenangriff zu Personensuche und Löschangriff eingesetzt. Nach kurzer Zeit konnte eine Person leblos aus dem Gebäude geborgen werden. Für die Person kam jede Hilfe zu Spät. Der Zimmerbrand konnte zügig abgelöscht und auf den Brandraum beschränkt werden. Das Gebäude wurde belüftet und an die Polizei zur Brandursachenermittlung übergeben. Von der Feuerwehr waren 32 Einsatzkräfte und neun Fahrzeuge am Einsatz beteiligt. Der Rettungsdienst war mit drei Fahrzeugen vor Ort.
21.02.2020
16:00 - 17:30
Minifeuerwehr Niederkleen - Fasching, heute bin ich Prinzessin, Ritter, ...
21.02.2020
17:30 - 19:00
Jugendfeuerwehr Niederkleen - GABC
21.02.2020
19:00 - 21:00
Einsatzabteilung Lang-Göns - UVV
22.02.2020
16:00 - 18:00
Einsatzabteilung Oberkleen - Elektro Fahrzeug
28.02.2020
15:00 -
Minifeuerwehr Lang-Göns - Ausflug

Katwarn Warnungen

Wetterwarnung für Gemeinde Langgöns:
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Gültig von 19.02.2020 03:00
bis 19.02.2020 16:00
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km/h (14m/s, 28kn, Bft 7) und 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Quelle: Deutscher Wetterdienst