Einsatzstichwort:
Tier in Not
 
 
 
Eingesetzte Fahrzeuge: 
 
 
 
 
Einsatzbeschreibung:         

Am heutigen Abend wurde die Feuerwehr Langgöns mit dem Ortsteil Lang-Göns zu einem Tier in Not alarmiert. Durch Passanten wurde in Lang-Göns am Lindenplatz ein verletzter Greifvogel aufgefunden. Der Greifvogel wurde durch die Feuerwehr eingefangen und nach Gießen in die Tierklinik gebracht. Es waren zwei Fahrzeuge mit elf Einsatzkräften im Einsatz.

21.02.2020
16:00 - 17:30
Minifeuerwehr Niederkleen - Fasching, heute bin ich Prinzessin, Ritter, ...
21.02.2020
17:30 - 19:00
Jugendfeuerwehr Niederkleen - GABC
21.02.2020
19:00 - 21:00
Einsatzabteilung Lang-Göns - UVV
22.02.2020
16:00 - 18:00
Einsatzabteilung Oberkleen - Elektro Fahrzeug
28.02.2020
15:00 -
Minifeuerwehr Lang-Göns - Ausflug

Katwarn Warnungen

Wetterwarnung für Gemeinde Langgöns:
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Gültig von 19.02.2020 03:00
bis 19.02.2020 16:00
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km/h (14m/s, 28kn, Bft 7) und 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Quelle: Deutscher Wetterdienst