Menü
 
 

Die Einsatzabteilung besteht aus Mitgliedern des FF Vereines. Diese Abteilung ist nach dem „Hessischen Gesetz über den Brandschutz, die Allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz“ (HBKG) eine unselbständige Einrichtung der Gemeinde.

     
     
 

Die damit verbunden Tätigkeiten werden von deren Mitgliedern ehrenamtlich ausgeübt. Die Gemeinde ist nach dem HBKG verpflichtet, den Brandschutz innerhalb der Gemeinde sicher zu stellen. Hierzu stellt sie die entsprechenden Mittel (Feuerwehrfahrzeuge/Ausrüstung/Wasserversorgung/Gerätehäuser usw.) zur Verfügung.

Die Frauen und Männer der Einsatzabteilung arbeiten ehrenamtlich und verpflichten sich mit Eintritt in die FF im Rahmen ihrer Möglichkeiten für die Gemeinde (also für das Gemeinwohl) tätig zu werden. Derzeit besteht die Einsatzabteilung aus über 40 Frauen und Männern. Die FF Lang-Göns wird im Schnitt jährlich zu ca. 60 Einsätzen gerufen.

Wie bei den meisten Feuerwehren erstreckt sich das Einsatzspektrum von techn. Hilfeleistungen (Verkehrsunfälle, Türöffnungen, Tierrettung usw.) über Brandbekämpfung, Unwettereinsätze bis zur Katastrophenhilfe. In den letzten Jahren veränderte sich der Einsatzschwerpunkt. Die klassische Brandbekämpfung trat mehr in den Hintergrund und die techn. Hilfeleistungen und Unwettereinsätze nahmen mehr und mehr zu.

Die fachliche Kompetenz der Einsatzabteilung und die daraus resultierende Einsatzqualifikation wird durch die regelmäßigen Übungen auf Standortebene sowie Teilnahme an  Lehrgängen auf Kreis-  und Landesebene sicher gestellt. Hierbei soll nicht unerwähnt bleiben, dass sehr oft auch Wochenenden für die ehrenamtlichen Tätigkeiten in Anspruch genommen werden müssen.

Der Zuständigkeitsbereich erstreckt sich von unserem Ortsteil Lang-Göns über die Großgemeinde bis hin zur kreisweiten überörtlichen Hilfe. Die Alarmierung der Einsatzkräfte erfolgt im Ortsteil Lang-Göns ausschließlich über Funkmeldeempfänger (stille Alarmierung). Eine Sirenenalarmierung erfolgt in Lang-Göns nicht mehr, da die Sirenenanlagen abgeschaltet wurden.

Die von der Gemeinde zur Verfügung gestellte Ausrüstung wird regelmäßig von Feuerwehrangehörigen der Einsatzabteilung gepflegt und gewartet.


Haben wir Ihr Interesse an ehrenamtlicher Feuerwehrtätigkeit geweckt?

Sind Sie neugierig geworden?

                                                                  Sprechen Sie uns an!


Auch Sie könnten bald als Feuerwehrmitglied auf der nachfolgenden Bildergalerie erscheinen.
           

 


24 Nov 2017
19:00 bis 21:00 Uhr
Einsatzabteilung - FwDV 1
01 Dez 2017
16:15 bis 17:15 Uhr
Minifeuerwehr
01 Dez 2017
18:00 bis 20:00 Uhr
Jugendfeuerwehr - FwDV 1
08 Dez 2017
19:00 bis 21:00 Uhr
Einsatzabteilung - FwDV 3
15 Dez 2017
16:15 bis 17:15 Uhr
Minifeuerwehr